Mit dem Einzug ins Halbfinale ging es für uns nach Hamburg, wo wir zu Gast bei den Hamburg Devilyns (Gruppe Nord) waren.

Mit Minimalbesetzung ging es mit dem Bus in die Hansestadt, wo uns ein starker Gegner erwartete. Doch wir ließen uns nicht einschüchtern und konnten unser Spiel erneut durchziehen – und gingen bereits im ersten Viertel mit 0:12 in Führung. Am Ende fuhren wir mit einem 0:24 Sieg im Gepäck zurück nach Köln, wo wir uns das zweite Jahr in Folge auf das Finale vorbereiten werden.

Wir bedanken uns für das faire Spiel bei den Devilyns- Ladies aus Hamburg!

Für uns heißt es jetzt: Alles geben am 22. September gegen die Scorpions Sisters aus Stuttgart! Wir freuen uns auf ein spannendes Finale und vielleicht können wir dieses Jahr den „Platz 1“ mit in den Kölner Süden nehmen.