Nach über einem halben Jahr ohne Spielbetrieb ging es endlich los! Das erste Spiel immer ein besonderer Moment – vor allem für das Team an sich.

Am 5. Mai 2018 ging es für die Cologne Ronin Ladies nach Hannover zu den Grizzlies. Die Stimmung im Bus ließ kein Zweifel aufkommen: Wir lieben diesen Sport! Auch unsere Rookies, für die es das „erste erste Spiel“ sein sollte, ließen sich ihre Nervosität nicht anmerken.

Wie immer, stellen wir keine Einzelleistungen heraus, sondern das, was uns in diesem Spiel als Team weitergebracht hat:

  1. Unsere Rookies: Alle 5, die auf dem Platz standen, haben ihre Sache mehr als gut gemacht. Lernen im Team heißt das Team besser zu machen.
  2. Unsere Defense: Unter der neuen Führung von Adam keinen Punkt zugelassen! Saubere Tackles und Interception machten es der gegnerischen Offense nicht leicht.
  3. Unsere Offense: Ein fast perfektes Rungame, dank starker Runningsbacks und O-Line, welches das Passspiel ermöglichte.

Kurzum: Mit einer grandiosen Defense-Leistung und einer Offense, die den Ball mit jedem Spielzug bewegte, konnten wir das erste Spiel der Saison 2018 schlußendlich 0:21 gewinnen.

Wir bedanken uns bei den Grizzlies für ein faires Spiel, herzlich Dank an alle Helfer und Kirstin, unsere Fotografin, die diesen besonderen Moment in zahlreichen tollen Bildern für uns festgehalten hat.